5 Lokal SEO Tipps - damit Google Ihr KMU sichtbarer macht

19

October

2021

-

SEO

Sind Sie mit Ihrem Geschäft, Restaurant oder als Dienstleister regional tätig? Dann ist Local SEO wirklich wichtig für Ihr KMU. Keine Sorge: Es ist keine Hexerei.

Sarah Wolf

Was Sie tun können, damit Sie bei der lokalen Google Suche besser gefunden werden, das verrate ich Ihnen jetzt. 

Was ist Local SEO (lokale Suchmaschinenoptimierung)? 

Es sind Arbeiten, die Sie alleine machen können, um Ihre Homepage in den regionalen Suchergebnissen weiter nach vorne zu bringen. Ein erstes Tool, dass Sie auf jeden Fall dafür nutzen sollten, ist Google MyBusiness. 

Tipp Nr. 1: Google My Business Eintrag optimieren und pflegen

Mit einem Google My Business (GmB) Eintrag können Gewerbetreibende und KMU ihre Geschäft bei Google kostenlos anmelden und eintragen. Sie erhalten dann ein Unternehmensprofil. Darin können Sie alle Angaben inkl. Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten inkl. Pin auf Maps selber platzieren und bearbeiten. 

Besonders fürs Gewerbe mit lokalem Fokus hat GmB eine zentrale Bedeutung. Nutzen Sie diese Chance für Ihr regionales Online-Marketing!

Pflegen Sie Ihr GmB-Profil regelmässig, indem Sie: 

  • Aktuelle Informationen bereitstellen
  • Bilder und Videos hochladen
  • Leistungen und Produkte gezielt bewerben 
  • Rezensionen einholen

Ihre Vorteile: Keine Abhängigkeit von Social Media Portalen, kann selber unterhalten werden, mehr Sichtbarkeit bei lokalen Suchergebnissen zu bestimmten Keywords. 

Tipp Nr. 2: OnPage SEO optimieren

Hier gelten die gleichen Punkte wie bei der normalen OnPage Optimierung im klassischen SEO (Suchmaschinenoptimierung): Die Website sollte mobil optimiert, schnell und technisch fit sein.

Was sowieso zu tun ist, damit Sie bei Google besser gefunden werden, dazu habe ich hier bereits einen ausführlichen Blog-Beitrag geschrieben.

Bei der lokalen Optimierung liegt der grosse Unterschied bei:

  • URL 
  • Seitentitel 
  • Headlines 
  • Alt-Texte 
  • Content lokal relevant 

In allen aufgeführten Punkten ist der Standort im Content integriert. Als weitere Lösung können Sie in Blog-Beiträgen lokalen Bezug in Ihren Content einbauen. Ebenso sind der Kreativität in Sachen Content-Marketing keine Grenzen gesetzt. 

Sind Sie in einem grossen Gebiet tätig oder das Produkt hat grosse Konkurrenz? Dann hilft eine lokal optimierte Landingpage.

Nebst der URL, Seitentitel, Headlines und Alt-Texte sollte folgendes enthalten sein:

  • Kundenmeinungen von der Region. (Social Proof)
  • Konkrete Infos und Fotos vom Team. (Schafft Nähe und Vertrauen)
  • Adresse und Öffnungszeiten. 
  • Wegbeschreibung, Parkplatzmöglichkeiten.
  • Tipps&Tricks zu Leistungen clever im Text verpackt. (Für Menschen und Google)

Sie brauchen punktuell Unterstützung?
Möchten sich lieber ums Tagesgeschäft kümmern?

Wie Sie Ihr Business online nach vorne bringen, darüber informiere ich Sie gerne persönlich.

Ja, ich möchte wissen wie das geht

Tipp Nr. 3: Bewertungen einholen - das fördert nicht nur Local SEO

Nehmen Sie Ihr Bewertungsmanagement ernst. Das schafft Glaubwürdigkeit, schenkt Authentizität, Nähe und Vertrauen. 

  • Sammeln Sie Rezensionen auf Google My Business
  • Antworten Sie zeitnahe auf Feedback. 
  • Moderieren Sie auch schlechte Bewertungen und lösen Sie das Problem sachlich
  • Auf weiteren Plattformen (z.B. Facebook) Bewertungen einholen.

Regelmässig erreicht mich die Frage: «Wenn ich Kundschaft um eine Bewertung bitte, wofür entscheide ich mich?»

Dazu mein Tipp: Unterseite bauen – die möglichen Bewertungs-Plattformen zur Auswahl darstellen – die Kunden können direkt selber aussuchen, wo sie die Bewertung platzieren möchten.

Tipp Nr. 4: Externes Linkprofil für Local SEO verbessern 

Linkbuilding oder Linkaufbau ist ein wichtiger Teil der Off-Page Suchmaschinenoptimierung und schenkt einer Homepage mehr Relevanz und Sichtbarkeit. 

Prüfen Sie, welche Websites auf Ihre Homepage verlinken bzw. verweisen. Das sind dann sogenannte Backlinks, die nicht nur als Akquise dienen können. Google erkennt zudem, dass die verweisende Seite und Sie in einem gleichen Thema oder in der gleichen Region unterwegs sind. Das honoriert er womöglich mit einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen.

Prüfen Sie fürs Local SEO: 

  • Wo kann ich Links mit lokalem Bezug aufbauen? 
  • Wo sind bereits lokale Beziehungen vorhanden
  • Verbände?
  • Kooperationspartner? 
  • Lieferanten?
  • Klassische Pressearbeit bei regionalen Medien möglich?

Je mehr qualitativ gute Backlinks Sie haben, umso mehr gewinnen Sie bei Suchmaschinen an Vernetzung und Bedeutung. Also gut beachten, welche Backlinks von Websites kommen, die die Kriterien Autorität und (lokale) Relevanz erfüllen.

Tipp Nr. 5: Branchenverzeichnisse / Firmeneinträge beachten 

Branchenrelevante Verzeichnisse spielen im Local SEO eine wichtige Rolle. Seien Sie dort präsent, wo es für Sie als Unternehmen wirklich Sinn macht. Alles andere ist nur unnötig und meist überteuert.

Haben Sie Fragen zum Thema? Kontaktieren Sie mich unverbindlich – ich kann Ihnen helfen.



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Neue Homepage machen lassen - was kann ich vorab alles organisieren?
Wenn Sie sich diese Frage auch gerade stellen und möglichst schnell das Projekt «neue Website» erledigen wollen, dann sind Sie hier richtig. Investition: 5 Minuten Lesezeit.
mehr erfahren  ⟶
Website-Backup
Bis eine Website online geht, kostet sie jeden Besitzer Zeit, Geld und Arbeit. Genau deshalb sollte man anschliessend seine Website nicht ungepflegt im Web stehen lassen.
mehr erfahren  ⟶
Jetzt Kundschaft online gut informieren zu Öffnungszeiten und Schutzmassnahmen
Die neusten COVID-19 Massnahmen des Bundes sind da. Können sich Ihre Kunden/Gäste zum aktuellen Status Ihres Geschäfts online einfach informieren? 
mehr erfahren  ⟶